Samstag, 03.09.2016

21 Arbeit in Woche Fünf

Wie auch in den vorherigen Wochen habe ich mich um die Rezeption gekümmert, Bungalows und Campingstellplätze an Gäste vermietet und mich um die allgemeinen Bürotätigkeiten gekümmert. 

In dieser Woche stand aber auch ein wenig mehr Handwerkliches auf dem Arbeitsplan, denn wie vorher schon einmal erwähnt, wird es hier langsam kälter. Der Herbst ist schon da und der Winter steht bereits in den Startlöchern. Das bedeutet, dass die Sommermöbel ins Lager gebracht werden, Schilder und Blumenkästen abgebaut müssen und Holz in den kommenden Tagen zerkleinert werden soll.

Außerdem haben wir wieder einige Vorbereitungen für die Buchhaltung getroffen (d.h. Belege/Rechnungen vorsortiert und die Ablage durchgesehen), sodass wir uns, bevor ich in der nächsten Woche abfahre, noch um die Buchhaltung kümmern können.